referenzen reportage bücher kalender kontakt galerie



Warum ist der Asiatische Elefant vom Aussterben bedroht?

Für unseren neuen Bild/Textband "Abenteuer Mekong" suchten wir in laotischen Dschungel nach Arbeitselefanten und besuchten das Krankenhaus für Elefanten (FAE's Elephant Hospital) und dessen Gründerin Soraida Salwala in Thailand.

Aufgeputscht mit Amphetamine rackern die Elefanten in Laos und Myanmar (Burma) im Dschungel als Lasttiere, in Thailands Städten gehen sie mit ihren Mahuts auf nächtliche Betteltouren und chinesische Quacksalber verhökern getrocknete Elefantenhaut als Wunderheilmittel. Zum Spaß für Touristen spielen die gutmütigen Dickhäuter Taxi in "Abenteuerparks", malen mit ihren sensiblen Rüsseln Bilder und müssen mit bunten Hoola-Hoop-Reifen tanzen. Zudem wird durch Abholzung der Wälder, Brandrodungen, Straßen- und Städtebau überall in Asien der natürliche Lebensraum der letzten freilebenden Elefanten sukzessive zerstört.

Reportage mit 30 Fotos und Text (3.000 Zeichen)



Premium Bildband Südostasien (Fotos Mario Weigt)
... mehr Infos


Bildband Abenteuer Mekong (Text und Fotos Annett und Mario Weigt)
... mehr Infos


Bildband Reise durch Burma
(Fotos Mario Weigt)
... mehr Infos

zurück zu Reportagen
Copyright 2002-2016 Mario Weigt | www.asia-stories.com | Impressum | sitemap